Bildhauerin aus Island arbeitet in Saarbrücken Schöpferin tonnenschwerer Skulpturen

Saarbrücken · Sigrún Ólafsdóttir kam vor 30 Jahren aus Island an die Saar. Ihre teilweise imposanten Skulpturen schmücken hierzulande öffentlichen Raum.

  Sigrún Ólafsdóttir in ihrem Atelier am Eurobahnhof in Saarbrücken.

Sigrún Ólafsdóttir in ihrem Atelier am Eurobahnhof in Saarbrücken.

Foto: Iris Maria Maurer

Das Atelier von Sigrún Ólafsdóttir am Eurobahnhof ist riesig, mehrere Meter hoch und sehr hell. Einige ihrer Skulpturen stehen auf Podesten, sind mit Folien abgedeckt, um sie zu schützen, dazwischen zwei sehr große Plastiken der Serie „Füllhorn“.