Basketball BBV Saarbrücken hat Titel zum Greifen nah

Saarbrücken · Basketball-Oberligist BBV Saarbrücken steht nach dem Sieg gegen Eintracht Lambsheim kurz vor der Meisterschaft. Der TuS Herrensohr hat mit dem Erfolg gegen die TG Landsweiler-Reden den Abstieg wohl nur aufgeschoben.

Philip Spengler vom TuS Herrensohr (links) versucht, zum Korb zu gehen, während Darius Sutton von der TG Landsweiler-Reden sich breit macht. Die Herrensohrer gewannen das Saar-Derby im Sportzentrum Dudweiler mit 91:80 und wahrten ihre Minimal-Chance auf den Klassenverbleib.

Philip Spengler vom TuS Herrensohr (links) versucht, zum Korb zu gehen, während Darius Sutton von der TG Landsweiler-Reden sich breit macht. Die Herrensohrer gewannen das Saar-Derby im Sportzentrum Dudweiler mit 91:80 und wahrten ihre Minimal-Chance auf den Klassenverbleib.

Foto: Ruppenthal

Die Oberliga-Basketballer des BBV Saarbrücken haben den Titelgewinn zum Greifen nahe: Am Sonntag bezwang die Mannschaft von Trainer Gunter Gärtner daheim Eintracht Lambsheim mit 87:71 (54:38) und feierte im 17. Saisonspiel den 14. Sieg. Bei vier Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten TuS Treis-Karden bräuchten die Saarbrücker demnach aus ihren letzten drei Partien noch zwei Siege zum sicheren Titelgewinn. Allerdings haben sie bereits an diesem Samstag ab 16 Uhr im Spiel beim Tabellendritten MJC Trier quasi den ersten Matchball.