SEK-Einsatz in Dudweiler, weil Vater Sohn und Freundin bedrohte

Vater bedroht Sohn und Freundin : SEK-Einsatz in Dudweiler

In Saarbrücken-Dudweiler kam es am Samstagabend zu einem SEK-Einsatz, bei dem ein Mann festgenommen wurde. Er hatte seinem Sohn und dessen Freundin mit dem Tod gedroht.

In Dudweiler hat am späten Samstagabend ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei einen Mann festgenommen. Der 41-Jährige hatte zuvor seinen 17 Jahre alten Sohn und dessen Freundin in einer Handy-Nachricht mit dem Tod bedroht, wie die Polizei am Sonntag unserer Zeitung mitteilte.

Foto: BeckerBredel

Der Sohn alarmierte daraufhin die Polizei und erklärte, dass sein Vater im Besitz einer Schusswaffe sei. Bei der Festnahme des 41-Jährigen stellten die Beamten eine Schreckschusspistole sicher. Den Polizisten sagte der Mann, er habe es nicht so gemeint.

Foto: BeckerBredel

Er wurde vernommen und kam schließlich wieder auf freiem Fuß. Einen Haftgrund habe es nicht gegeben, hieß es. Der 41-Jährige muss jetzt mit einem Strafverfahren wegen Bedrohung rechnen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung