1. Saarland
  2. Saarbrücken

Schumann will wieder Vorsitzender des Saarbrücker Personalrates werden

Saarbrücken : Personalratschef Schumann bewirbt sich um Wiederwahl

Die Personalratswahlen für die Landeshauptstadt sind vorbei. Diesmal war an eine klassische Stimmabgabe nicht zu denken. Der bisherige Vorsitzende des Gremiums, Bernd Schumann, bewirbt sich um eine Wiederwahl.

Als Erfolg für sich und ihre Kandidaten bewertet die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Personalratswahlen bei der Stadt Saarbrücken. Insgesamt waren 3150 Mitarbeitende der Stadt, sowohl Tarifpersonal als auch Beamtinnen und Beamte aus der allgemeinen Verwaltung und den Eigenbetrieben, wahlberechtigt. Wegen der Corona-Vorschriften gab es eine flächendeckende Briefwahl. Die Beteiligung lag bei rund 68 Prozent. Der bisherige Personalratsvorsitzende Bernd Schumann kandidiert erneut für den Vorsitz des noch zu konstituierenden neuen Personalrates. Um die Position der neuen stellvertretenden Vorsitzenden bewirbt sich die langjährige Personalrätin Leslie Poure.

Die konstituierende Sitzung mit der Wahl des Vorstandes ist am Freitag, 30. April. Das teilt der Fachbereich Gemeinden der Verdi-Region Saar Trier mit.