| 20:42 Uhr

Schlagzeuger auf dem Theaterschiff
Schlagzeug-Konzerte auf dem Theaterschiff Maria-Helena

Saarbrücken. Muss Schlagzeugmusik immer laut sein? Dieser Frage stellen sich die Schlagzeuger  von „Percussion Under Construction“. Martin Hennecke erklärt: „Wir können auch anders,  und das wollten wir mit diesem Doppelkonzert zeigen.“ Die Musiker haben zwei unterschiedliche Programme zusammengestellt. „Hautnah“ am Mittwoch, 11. April, soll einen Einblick in die Schlagzeugwelt ermöglichen.  Stick-Tricks, Show-Stücke und Comedy-Elemente stehen auf dem Programm. „Silence“ am Freitag, 13. April, ist experimenteller: leise bis ganz stille Stücke und Videoprojektionen. Spielstätte ist das Theaterschiff Maria-Helena. „Wir haben öfters an außergewöhnlichen Orten gespielt, wie der  Völklinger Hütte“, ergänzt  Matthias Weißenauer. „Das Theaterschiff ist optimal für diese Art des Konzerts.“ Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Kartenvorbestellung per E-Mail an crew@theaterschiff-maria-helena.com.