Gäste des Saartalks müssen Halbsätze ergänzen : „Kostenloses ÖPNV-Angebot in Luxemburg ist inspirierend“

Zum Abschluss des Saartalks gilt es für die Gäste, von den beiden Moderatoren vorgegebene Halbsätze möglichst spontan zu ergänzen.

HERBST Mein am häufigsten genutztes Verkehrsmittel ist...

SPEICHER ...das Fahrrad.

MÜLLER-ADAMS Am Bahnfahren schätze ich...

WORBS ...das Lesen.

HERBST Ohne Dienstwagen geht es bei mir nicht, weil...

REHLINGER ...ich ganz viele Akten nicht bearbeitet bekäme, wenn ich selbst fahren müsste – aber es gibt ja noch andere Verkehrsmittel.

MÜLLER-ADAMS Der bisher größter Erfolg der Fridays for Future ist...

SPEICHER ..., dass sie politisch in der Diskussion sind.

HEBRST Das kostenlose Angebot von Bussen und Bahnen in Luxemburg ist...

WORBS ...inspirierend und zukunftsweisend.

MÜLLER-ADAMS Von der Tarifreform im ÖPNV nächstes Jahr verspreche ich mir...

REHLINGER ...ganz viele neue begeisterte Nutzerinnen und Nutzer.

HERBST Ich wünsche mir eine Verkehrswende, die...

SPEICHER ...alle Menschen ohne CO2-Ausstoß von A nach B bringt.

MÜLLER-ADAMS Die Zukunft der Mobilität wird bestimmt von...

WORBS ...politischem Mut und der Notwendigkeit zu handeln.

HERBST Die Zukunft der Mobilität im Saarland liegt vor allem in...

REHLINGER ...unseren Händen.