Saarbrücker überfällt Spielcasino in der Innenstadt mit einem Messer

Mit Messer bewaffnet : Saarbrücker überfällt Spielcasino in der Innenstadt

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Mittwochmorgen ein Spielcasino in der Saarbrücker Innenstadt ausgeraubt. Die Polizei hat den 25-Jährigen inzwischen verhaftet.

Am heutigen Mittwochmorgen gegen elf Uhr ist bei der Polizei in Saarbrücken ein Notruf eingegangen, weil ein Mann ein Spielcasion in der Betzenstraße überfallen hat. Der 25-Jährige war mit einem Messer bewaffnet und bedrohte eine Angestellte des Casinos damit. Zunächst konnte er mit dem erbeuteten Bargeld flüchten.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein, die kurz darauf zum Erfolg führte. Eine Streife stellte den tatverdächtigen Saarbrücker nur wenig später nach dem Überfall. Weitere Ermittlungen laufen derzeit. Die Angestellte des Casinos wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung