Müllabfuhr : Der ZKE lässt in Saarbrücken alle Biotonnen reinigen

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) beginnt am Montag, 21. Januar, mit der jährlichen Reinigung der Biotonnen in Saarbrücken. Das kündigt der ZKE an.

Im Anschluss an die reguläre Leerung reinigt ein Spezialfahrzeug die Tonnen nach und nach in allen Saarbrücker Stadtteilen.

Laut ZKE haben die Saarbrücker den Reinigungsservice in den vergangenen Jahren sehr gut angenommen. Er ermöglicht einmal jährlich eine professionelle Reinigung der Bioabfallbehälter direkt am Behälterstandort.

Die Biotonnen werden dabei von innen mit 150 Bar Hochdruck mit Wasser gereinigt. Zusätzliche Kosten entstehen den Bürgern nicht.

Da der Waschwagen bis zu 350 Biotonnen am Tag säubert, erfolgt die Reinigung nach und nach in allen Stadtteilen und dauert voraussichtlich bis Anfang März. An den Biotonnen angebrachte Info-Anhänger informieren darüber, wann diese gereinigt werden. Am Tag der Reinigung soll das Bioabfallgefäß unbedingt bereits ab sechs Uhr zur Leerung bereitgestellt und erst nach der Säuberung wieder zurückgestellt werden. Auch leere Biotonnen können zur Reinigung bereitgestellt werden. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung