| 20:40 Uhr

Hymne an die Vielfalt
Wer will die „Hymne an die Vielfalt“ mitsingen?

Saarbrücken. Im Rahmen der Kampagne „PatchWorkCity-Zusammenleben in Vielfalt“ der Landeshauptstadt Saarbrücken werden MitsängerInnen gesucht, die in einem offenen Projektchor gemeinsam mit dem Gemischten Saarbrücker Damenchor und dem Gemischten Saarbrücker Herrenchor eine „Hymne an die Vielfalt“ entwickeln und aufführen.

Am 2. Februar von 15 bis 17 Uhr  im Rathaus St.Johann, Raum 312, darf getextet werden, bis die Köpfe rauchen. Strophe, Refrain, Liedzeile; alle Textideen zum Thema Vielfalt sind gefragt.



Dann wird der Saarbrücker Komponist Daniel Osorio die Musik schreiben. Mit der Chorleiterin Amei Scheib wird die Hymne einstudiert und am 14. April im Rathausfestsaal beim ersten öffentlichen Pressetermin der Kampagne uraufgeführt.

Weitere Auftritte an verschiedenen Orten und Gelegenheiten sollen folgen. Die Aufführung der Hymne wird verfilmt und als musikalische Visitenkarte im Internet und in sozialen Medien verbreitet, um den Gedanken der Vielfalt in der Gesellschaft wirkungsvoll zu verbreiten.

Wer jetzt Lust hat, sich zu beteiligen, nimmt Kontakt auf zum Gemischten Saarbrücker Damenchor.

Infos bei Amei Scheib, kontakt@amei-scheib.de, Telefon (06 81) 6 61 13, oder im Zuwanderungs- und Integrationsbüro, veronika.kabis@saarbruecken.de, Telefon (0681) 9 05 15 59.