| 21:05 Uhr

Weihnachten
Initiative Nauwieser Viertel erfüllt Kinderwünsche

Saarbrücken. 55 Saarbrücker Kinder können sich in diesem Jahr über ein besonders schönes Weihnachtsfest freuen. Denn der Weihnachtswunschbaum der Initiative Nauwieser Viertel hat ermöglicht, dass ihnen ein Herzenswunsch erfüllt wird. das teilt die Initiative mit. red

 Die Kinder im Mütterzentrum von SOS Kinderdorf hatten zuvor ihre Weihnachtswünsche notiert. Mehr als drei Wochen lang war der Wunschbaum durch die Geschäfte im Viertel „gewandert“, und die Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen, sich einen Wunsch zu „pflücken“ und die Geschenke dann zu besorgen.


Die Initiatoren haben jetzt den Wunschbaum und die Geschenke an das Mütterzentrum in Saarbrücken übergeben.

Während einer gemeinsamen Weihnachtsfeier werden die Geschenke nun an die Familien übergeben, damit sie an Heiligabend zu Hause ausgepackt werden können. „Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr nicht nur alle Wünsche schon vor Ende der Rundreise des Baumes erfüllt wurden, sondern darüber hinaus noch Geldspenden in Höhe von 450 Euro zusammenkamen“, sagt Heidi Werner, Organisatorin der Aktion von der Initiative Nauwieser Viertel.



„Von dem Geld kann das Mütterzentrum im kommenden Jahr benötigtes Material für die Kinder kaufen“, sagt Werner zum Abschluss der Aktion weiter.