Vortrag: Was tun, wenn Krankenkasse die Kur ablehnt?

Vortrag : Was tun, wenn Krankenkasse die Kur ablehnt?

Auf Einladung des Frauennotrufs Saarland referiert Elvira Bier, Fachanwältin für Sozial- und Medizinrecht, am 24. Oktober darüber, welche Ansprüche Frauen bei ihrer Krankenkasse haben und welche Möglichkeiten es gibt, wenn beantragte Leistungen abgelehnt werden.

„Keine geeignete Psychotherapeutin zu finden, weil die Wartezeiten zu lange sind, ist fast schon Normalität. Dass der erste Antrag auf einen Kuraufenthalt abgelehnt wird, obwohl es für die Betroffene überaus sinnvoll ist und aus medizinischer Sicht befürwortet wird, ist keine Seltenheit“, schreibt der Frauennotruf Saarland. Oft werde es Frauen schwer gemacht, ihre Ansprüche wahrzunehmen. Ohne Unterstützung gäben viele Frauen irgendwann auf. An diesem Abend wird es darum gehen, welchen Anspruch Frauen als Versicherte haben und welche Möglichkeiten es gibt, diesen durchzusetzen und wo sie Hilfe bekommen können.

Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im NN-Raum des Kultur- und Werkhofes Nauwieser 19 in der Nauwieserstraße 19. Der Frauennotruf Saarland berät und begleitet Frauen, die Gewalt erfahren haben, entweder telefonisch oder in persönliche Beratungsgesprächen.

Die Beratungsstelle ist erreichbar unter Tel. (0681) 3 67 67 oder per Mail unter notrufgruppe-sb@t-online.de.