| 20:46 Uhr

Wegen des warmen Sommers
Saarbrücken verlängert Freibadsaison

Saarbrücken. Wegen des bisher außergewöhnlich warmen Sommers lässt die Landeshauptstadt ihre Freibäder länger geöffnet, als ursprünglich vorgesehen. Wie ein Sprecher der Stadtwerke informiert, können Schwimmer das Schwarzenberg- und das Dudweiler Freibad bis einschließlich Sonntag, 9. September, nutzen. red

Für Altenkessel gelte das Gleiche.


Anders hingegen sieht es nach der Havarie im Fechinger Kombibad aus. Nachdem Fluten im Juni die Technik zerstört hatten, sei es nach Angaben der Betreiber nicht mehr möglich gewesen, noch in dieser Saison das Freibad zu öffnen. Darum bleibt es dabei, dass am Montag, 3. September, das Hallenbad wieder parat steht. Bislang sehe alles danach aus, dass dann die Reparaturen abgeschlossen sind. Weil die ersten Aquakurse in Kürze starten, sei die Kasse schon ab kommendem Montag, 27. August, besetzt.

Auf eine Besonderheit weist ein Sprecher der kommunalen Bäderbetriebe zusätzlich hin: Vereins- und Schulsport geht im Dudweiler Hallenbad schon am Montag, 3. September, los, während sich alle anderen Kunden erst eine Woche später ab Montag, 10. September, wieder in die Fluten stürzen können.