Vortrag : Vortrag im Rathaus St. Johann

Das Europe Direct Informationsbüro Saarbrücken und die Konrad-Adenauer-Stiftung – Politisches Bildungsforum Saarland laden für Montag, 30. September, 18 Uhr, zu einem Expertenvortrag mit  Nino Galetti in den Festsaal des Rathauses St. Johann ein.

Galetti zieht eine Halbzeitbilanz der Amtszeit des französischen Staatspräsidenten. Emmanuel Macron hat einen europaorientierten Wahlkampf geführt und in seiner Amtszeit bereits mehrere Europa-Initiativen gestartet. Der Experte geht während des Vortrages und der anschließenden Diskussion der Frage nach, ob Deutschland und Frankreich nach wie vor die Motoren für Europa sind, die die europäische Integration vorantreiben. Auch die aktuelle Bildungspolitik in Frankreich wird thematisiert.

Nino Galetti, geboren 1972, studierte Politische Wissenschaften, Völkerrecht und Romanistik in Bonn. Während des Studiums arbeitete er im Deutschen Bundestag. 2006 wechselte er zur Konrad-Adenauer-Stiftung und arbeitete dort zunächst im Bereich Internationale Zusammenarbeit, später als Leiter des Vorstandsbüros. Seit August 2015 ist er Repräsentant der Konrad-Adenauer-Stiftung in Paris. 2008 erhielt er den Wissenschaftspreis des Deutschen Bundestages. Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung per E-Mail an europe-direct@saarbruecken.de wird gebeten.