Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:40 Uhr

Premieren im Staatstheater
Vier Premieren am Saarländischen Staatstheater

Szene aus dem Stück „Wir sind die Guten“.
Szene aus dem Stück „Wir sind die Guten“. FOTO: Martin Kaufhold
St. Johann.

Mit dem Schauspiel „Wir sind die Guten“ (Premiere: Freitag, 12. Januar, Alte Feuerwache) und dem Musical „Blues Brothers“ (Premiere: Samstag, 13. Januar, Großes Haus) eröffnet das Saarländische Staatstheater (SST) die Premierenserie der kommenden Wochen. Bis Ende Januar folgen noch zwei weitere Premieren: das virale Live-Hörspiel „Nekropolis – Bite Club Reloaded“ (Premiere: Donnerstag, 18. Januar, sparte4) und die Oper „Der Sturm“ (Premiere: Samstag, 27. Januar, Großes Haus). Das teilt das SST mit.