| 20:38 Uhr

Vermessung
Vermessung verschiebt sich

Saarbrücken. Bei der angekündigten Vermessung der A 620 zwischen Güdingen und der Bismarckbrücke kommt es zu Terminänderungen. Wegen des schlechten Wetters am vergangenen Samstag  mussten die für diesen Tag geplanten Vermessungsarbeiten auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Mannheim verschoben werden. Neuer Termin für die Vermessungsarbeiten auf der Autobahn ist Samstag, der 10. März, wie die Landeshauptstadt Saarbrücken am Freitag mitteilte.

Die für Sonntag, 11. März, bereits angekündigte Vermessung der Überholspuren wird den Angaben der Stadt zufolge wie geplant ausgeführt.