1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Überdurchschnittlich viele Kaiserschnitte im Saarland

Mehr Kaiserschnitte : Überdurchschnittlich viele Kaiserschnitte im Saarland

Im Saarland werden bundesweit die meisten Kinder per Kaiserschnitt entbunden. Die Rate lag 2018 laut Bundesamt bei 34,8 Prozent. Bundesweit habe die Kaiserschnittrate den Angaben zufolge 2019 bei 29,6 Prozent gelegen.

Das sei ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr, als der Mittelwert 29,1 Prozent betragen habe, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mit.

Im bundesweiten Ländervergleich hat Sachsen mit 24,5 Prozent den niedrigsten Wert. Mit Blick auf die Daten von 2018 hätten mit Ausnahme von Baden-Württemberg, Berlin und Bremen alle Länder Zuwächse verzeichnet. Über einen längeren Zeitraum betrachtet lege die Kaiserschnittrate bundesweit zu. Im Jahr 1991 registrierten die Statistiker einen Durchschnittswert von 15,3 Prozent, der sich inzwischen fast verdoppelte. Am höchsten sei die Rate bundesweit im Jahr 2011 ausgefallen, als 32,2 Prozent der Entbindungen im Krankenhaus per Kaiserschnitt erfolgt seien. In den darauffolgenden Jahren sank die Kaiserschnittrate wieder, bevor sie 2019 erstmals erneut leicht über dem Vorjahr lag.

(epd)