| 21:10 Uhr

Stefan-Morsch-Stiftung
Typisierungsaktion beim Sommerfest in Klarenthal

Klarenthal. Die Stefan-Morsch-Stiftung bietet am Freitag, 22. Juni, ab 15 Uhr im Rahmen eines Sommerfestes in der Fenner Straße 56, 66127 Saarbrücken, eine Typisierungsaktion an. Dabei informiert die Stiftung zudem über die Stammzellspende.

Für die Beratung und Typisierung gibt es separate Räume.


Die Stefan-Morsch-Stiftung mit Sitz in Birkenfeld ist die älteste Stammzellspenderdatei Deutschlands. Sie hilft seit fast 10 Jahren Leukämie- und Tumorkranken. Hauptziel der Stiftung ist es, Menschen zu motivieren, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Daher sind nahezu täglich Teams der Stiftung in ganz Deutschland unterwegs, um bei Typisierungsaktionen über die Stammzellspende zu informieren.

Bürger erhalten so die Möglichkeit, sich als potenzieller Lebensretter in die Datei der Stefan-Morsch-Stiftung aufnehmen zu lassen. Die Kosten der Typisierung übernimmt die Stiftung als Spende. Gerne kann jeder Einzelne diese Spende auch persönlich erhöhen. Die Einverständniserklärung zur Knochenmark- und Blutstammzellenspende und den Spenderfragebogen können Interessierte zusammen mit den Mitarbeitern der Stefan-Morsch-Stiftung am Sommerfest ausfüllen.



Weitere Informationen gibt es unter Telefon (0 68 98) 9 33 98 48.