| 20:38 Uhr

Konzert
Traditionelle Musik aus Afrika

Saargemünd. Die African Unity spielt am Samstag, 30. Dezember, 21 Uhr, zum afrikanischen Karneval im Terminus in Saargemünd. Die Besucher erleben traditionelle afrikanische Musik, die mal laut, mal leise, mal gefühlvoll, mal kraftvoll ist. Gespielt wird Afro-Ethno Pop mit Jazz-Elementen zum Hören und Tanzen.

Die African Unity spielt am Samstag, 30. Dezember, 21 Uhr, zum afrikanischen Karneval im Terminus in Saargemünd. Die Besucher erleben traditionelle afrikanische Musik, die mal laut, mal leise, mal gefühlvoll, mal kraftvoll ist. Gespielt wird Afro-Ethno Pop mit Jazz-Elementen zum Hören und Tanzen.


Die Gruppe wurde Anfang der 80er-Jahre vom senegalesischen Schauspieler und Musiker Mamadou Diallo gegründet. Unter den Namen Kunpo war sie laut Veranstalter die erste afrikanische Musikgruppe in Saarbrücken, die original Traditional-Afro-Groove und Afro-Jazz im Programm hatte. Gespielt wird mit Instrumenten wie Tam-Tam-Boukarabou, Balafon und Kezen Kezen. „Die traditionelle afrikanische Trommelmusik übt eine Faszination aus, die Europäer stets im tiefsten Inneren berührt, denn in der Musik des Schwarzen Kontinents finden sich die meisten Wurzeln von Blues und Jazz“, heißt es in der Ankündigung.