Till Neu malt für Griechenland. Ausstellung in der Kettenfabrik St. Arnual

Tages-Ausstellung : Eintags-Ausstellung mit Till Neu

Der Maler Till Neu, gebürtiger Saarbrücker und herausragender Name in der saarländischen Kunstszene, ist mit einer Ein-Tages-Ausstellung „Bilder für Griechenland“ zu sehen. Am morgigen Mittwoch, 5. Juni, 18 bis 22 Uhr, zeigt Till Neu in der Alten Kettenfabrik in der St. Arnualer Augustiner Straße kleinformatige Werke, Kunstpostkarten und Plakate.

Die Bilder erzählen von Geschichte, Kultur und Mythen Griechenlands. Auch Krieg und Besatzung durch die deutsche Wehrmacht sowie Not und Armut in heutiger Zeit werden in den konfrontativen Arbeiten thematisiert. Da die Ausstellung der Solidarität mit Griechenland gewidmet ist, gibt es zudem ein griechisches Büfett, Musik und Diskussion mit dem Künstler.
www.tillneu.de