Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:32 Uhr

Otto-Hahn-Schulen
Tag der offenen Tür am Otto-Hahn-Gymnasium

Saarbrücken. Die Schulgemeinschaft des Otto-Hahn-Gymnasiums lädt alle Eltern von Grundschülerinnen und Grundschülern gemeinsam mit Ihren Kindern zum Tag der offenen Tür des Otto-Hahn-Gymnasiums am Samstag, 20. Januar,  ein. Das Otto-Hahn-Gymnasium ist ein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium mit neusprachlichem Zweig. Die Pflege der Naturwissenschaften hat an der Schule Tradition, daher liegen Schwerpunkte der zusätzlichen Unterrichtsangebote in der Informatik und in Kursen mit physikalisch-technischem Inhalt. Aber auch musische, künstlerische und sportliche Bereiche kommen nicht zu kurz. Im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig lernen die Kinder Englisch und ab Klasse 6 dann Französisch.

Die Sprachenfolge des neusprachlichen Zweiges ist Englisch, Französisch (ab Klasse 6),  Spanisch (ab Klasse 8). Der Vorteil der Verbindung von naturwissenschaftlichem und sprachlichem Zweig liegt darin, dass sich die Schüler erst ab Klasse 8 für einen der beiden Zweige entscheiden. Das Otto-Hahn-Gymnasium liegt verkehrsgünstig: Die Saarbahn hält direkt vor der Tür, auch die Mehrzahl der Bushaltestellen und der Hauptbahnhof sind nur wenige Minuten entfernt. Am Tag der offenen Tür  sind ab 8 Uhr Unterrichtsbesuche möglich. Für Informationen stehen Schüler und Lehrer gerne zur Verfügung.