Stammtisch: Stammtisch im Nauwieser Viertel

Stammtisch : Stammtisch im Nauwieser Viertel

Die  Initiative Nauwieser Viertel trifft sich am  Donnerstag,  9. November um 19 Uhr im Schlosskrug, Schmollerstr. 14, zu ihrem Stammtisch. Der Stammtisch ist ein gemütliches Treffen ohne feste Tagesordnung, bei dem sich alle gemütlich miteinander austauschen können. Natürlich können Ideen und Vorschläge eingebracht werden, wie die Veranstalter mitteilen. Die Fotoausstellung der Viertelfotos war nach Angaben der Veranstalter  ein großer Erfolg. Deshalb soll im kommenden Jahr wieder eine Ausstellung stattfinden. „Für alle, die planen mitzumachen, hier schon mal das Thema: die Jahreszeiten im Viertel“, teilt die Initiative mit. Ab Mitte November soll  der Weihnachtswunschbaum wieder durch die Geschäfte im Viertel wandern. An dem Baum hängen die Wünsche der Kinder vom Mütterzentrum des SOS-Kinderdorfs in der Seilerstraße. Einwohner des Nauwieser Viertels und Kunden im Viertel haben die Gelegenheit einen Kinderweihnachtswunsch zu erfüllen, den die Eltern oftmals nicht erfüllen können.

Am 18. November ist dann Nachbarschaftsflohmarkt auf dem Max-Ophüls-Platz im Nauwieser Viertel. Anmeldungen zum Nachbarschaftsflohmarkt nur über info@nauwieser19.de, betreff Flohmarkt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung