Stadt Saarbrücken tritt Bündnis gegen Atomwaffen bei

Einsatz für den Frieden : Stadt engagiert sich gegen Atomwaffen

(red) Die Stadt Saarbrücken schließt sich einem internationalen Bündnis gegen Atomwaffen an, der „International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN)“. Bürgermeister Ralf Latz hat gegenüber dem Bündnis den offiziellen Beitritt erklärt, den der Stadtrat in seiner Sitzung am 3. September beschlossen hat.

Die ICAN ist ein globales Bündnis von über 530 Organisationen in mehr als 100 Ländern. Mit seinem sogenannten Städteappell ruft das Bündnis dazu auf, den Vertrag der Vereinten Nationen zum Verbot von Atomwaffen zu unterstützen.

www.icanw.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung