DFG : Stadt Saarbrücken renoviert Musikpavillon im DFG

Die Stadt renoviert den Musikpavillon im Deutsch-Französischen Garten (DFG). Sie verstärkt unter anderem die Trägerkonstruktion, und der Pavillon bekommt einen neuen Anstrich. Hinzu kommen die Erneuerung der Beleuchtung, die Herstellung und Montage von Reflektoren im Scheitelbereich des Pavillons und die Herstellung von Holzkassetten mit einer Unterkonstruktion, wodurch sich der Schall gleichmäßiger verteilen wird als zuvor.

So wird auch die Akustik im Pavillon verbessert. Für die Arbeiten wird ein Rollgerüst aufgebaut. Die Baustellenzufahrt erfolgt durch den Nordeingang des DFG über den Mockentalweg. In diesem Bereich ist zeitweise mit Behinderungen für Fußgänger und Radfahrer zu rechnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Januar 2019 und kosten rund 280 000 Euro, gefördert durch den EU-Fonds für regionale Entwicklung.