1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Stadion Ludwigspark in Saarbrücken bekommt neues Grün mit Rasenheizung

Stadt Saarbrücken übernimmt die Kosten : Ludwigspark bekommt neues Grün mit Rasenheizung

Die Kosten für den Umbau des Saarbrücker Ludwigsparkstadions steigen und steigen. 46,5 Millionen Euro sind es nun, Ende offen. Wer ist bloß verantwortlich für dieses Finanzdesaster? Bei der Suche nach den Schuldigen sind jetzt Vögel ins Visier geraten.

Weil sie Larven des Junikäfers mögen und diese sich laut Stadtverwaltung unter dem Ludwigspark-Rasen eingenistet haben, haben Piepmätze das Grün auf der Suche nach Futter derart beschädigt, dass der Rasen ausgetauscht werden muss. Das soll diesen Sommer geschehen. Dabei soll gleich eine Rasenheizung eingebaut werden, die für den Spielbetrieb in der 3. Liga vorgeschrieben ist. Und in der wollen die Kicker des 1. FCS ja ab nächster Saison spielen, Aufstieg vorausgesetzt. Für den neuen Rasen und die Rasenheizung kalkuliert die Stadt jeweils mit einer sechsstelligen Summe. Als Eigentümerin des Stadions trage die Stadt die Kosten, sagt Stadtpressesprecher Thomas Blug. Jetzt muss nur noch alles gutgehen bei Ausschreibung und Vergabe der Aufträge . . .