Sprinter Robert Hind aus Saarbrücken in Bestform

Saarbrücker Sprinter rasend schnell : Hind auf Weg zur Cup-Verteidigung

Beim ersten Läuferabend der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal im Stadion Kieselhumes unterstrich Robert Hind vom SV Saar 05 Saarbrücken seine Ambitionen zür Verteidigung des Sprint-Cups. Über 100 und 200 Meter war er mit 10,96 beziehungsweise 21,93 Sekunden der Schnellste.

Auf der 200-Meter-Strecke hatte Hind aber mit dem jungen Max Tank vom SC Friedrichsthal zu kämpfen. Der 17-Jährige, der über 100 Meter 11,15 Sekunden lief, gab sich auf der doppelt so langen Strecke mit 21,95 Sekunden-Bestzeit nur um zwei Hundertstel geschlagen. Beide Sprints der Mädchen gewann hier Julia Schulligen vom LAZ Saarbrücken (12,69 beziehungsweise 26,13 Sekunden). Über 800 Meter der weiblichen Jugend liefen die Rehlingerin Isabelle Steffen (U 20) und Luise Detzler (U 18) vom LA Team Saar 2:14 74 beziehungsweise 2:20,52 Minuten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung