| 20:59 Uhr

Für Spielefans in Saarbrücken
Spieler treffen sich zwei Tage an der Uni in Saarbrücken

Saarbrücken. Saar-Con mit Neuerscheinungen und Börse. red

Die achte Ausgabe der Saar-Con steht am Wochenende, 6. und 7. Oktober, in der Aula der Saar-Universität an. Die Besucher sollen in eine Welt der fantastischen Spiele eintauchen. Turniere für Trading-Card-Games, Miniaturmalworkshops, Rollenspielrunden, taktische Brett- und Kartenspiele gehören unter anderem dazu. Außerdem gibt es eine Börse, die den Spielefans die Möglichkeit bietet, sich mit neuem Material zu versorgen sowie eigenes Material anzubieten. Wie gewohnt läuft die Veranstaltung ohne Unterbrechung. Beginn ist demnach am Samstag, 6. Oktober, 9 Uhr. Am Sonntag, 7. Oktober, endet die Convention um 19 Uhr. Das Tages- kostet drei, das Wochenendticket fünf Euro. Spielleiter kommen umsonst rein. Während der Veranstaltung werden neueste Spiele zum Testen vorgestellt.