| 20:40 Uhr

Nauwieser
Spiele-Abende im Viertel

St. Johann. Gemeinsam mit der Initiative Nauwieser Viertel lädt das Erzählcafé  am Montag, 3. Dezember, zu einem geselligen Treffen bei Kaffee und Kuchen ein. Das Erzählcafé findet in der Regel am ersten  Montag im Monat statt. red

Am Mittwoch,  5. Dezember, dreht sich von 16 Uhr bis 19 Uhr wieder alles ums Häkeln, Stricken und Nähen. Mehrere Nähmaschinen und Bügeleisen  stehen zur Verfügung. Das Handarbeitstreffen des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19  findet in der Regel am zweiten und vierten Mittwoch des Monats statt.


Am Freitag,  7. Dezember, findet ab  19.30 Uhr der Spiele-Abend „Doppelkopf, Canasta,  Rommé“ statt. Anfängerinnen und Anfänger sowie  Fortgeschrittene sind willkommen.  Am Montag, 10. Dezember, gibt es ab  19.30 Uhr einen Abend mit Hausmusik, der vom Kultur- und Werkhof veranstaltet wird. Zu dem offenen Treffen sind alle eingeladen, die einfach gern singen.

Begleitet werden die Teilnehmer von Ingrid Kraus (Akkordeon), Werner Michely (Akkordeon), Richard Pfeifer (Violine) und Walter Guth (Gitarre). Dieses Mal werden  auch Weihnachtslieder gesungen, außerdem Folksongs, Schlager, Chansons und vieles mehr.



Am Samstag, 15. Dezember, findet dann ab  19.30 Uhr wieder der Spiele-Abend „Doppelkopf, Canasta,  Rommé“ statt. Gespielt wird im Versammlungsraum des Kultur- und Werkhofs, Hintergebäude, in der ersten Etage.