"Sphärenklänge" im Saarbrücker Café de Paris

KuBe-Konzert : „Sphärenklänge“ in Saarbrücken

Der Kulturverein „KuBe – Kultur und Bewusstsein“ lädt zu einem Konzert mit dem Titel „Sphärenklänge“. Almut Panfilenko spielt Harfe und singt (Sopran) am Samstag, 21. September, ab 20 Uhr im Café de Paris, Blumenstraße 10. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Zum bunt gemischten Programm von Almut Panfilenko gehören viele bekannte Lieder. So gibt es zum Beispiel englischsprachige Folksongs wie den „Skye Boot Song“ oder „Auld lang syne“, Lieder von Simon & Garfunkel wie „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ und nicht zuletzt einige klassische Opernarien wie zum Beispiel „Un bel di vedremo“ aus „Madama Butterfly“ von Puccini.

Almut Panfilenko ist Opern- und Konzertsängerin und studierte an der Hochschule für Musik Saar bei Rosemarie Bühler und Irwin Gage. Sie arbeitete - teils im Rahmen von Meisterkursen - u.a. mit Irina Gavrilovici, Klesie Kelly-Moog, Peter Kooij, Kurt Widmer und Yaron Windmüller. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichet. Konzerte sang sie u. a. im „Gewandhaus zu Leipzig“ und im „Wiener Konzerthaus“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung