1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Spichern Geschichtsspaziergang: Spaziergang durch Spicherns bewegte Geschichte

Spichern Geschichtsspaziergang : Spaziergang durch Spicherns bewegte Geschichte

() Kurz nach Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges entbrannte 1870 vor den Toren Saarbrückens die „Schlacht bei Spichern“. 75 Jahre später gab es dort während des Zweiten Weltkriegs wieder Kämpfe. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) will an Spicherns Geschichte erinnern. Sie tut das mit einem geführten Spaziergang über die Spicherer Höhen am Donnerstag, 6. Juli. Das Ganze dauert von 18 bis 20 Uhr. Die Tour beginnt am Haupteingang des Deutsch-Französischen Gartens, wo zunächst ein Besuch des „Ehrentals“ vorgesehen ist. Treffpunkt ist um 18 Uhr der Parkplatz am Eingang des DFG an der Metzer Straße. Die Strecke zwischen Ehrental und Spicherer Höhen wird in Autos zurückgelegt. Die Tour  kostet fünf Euro.

()  Kurz nach Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges entbrannte 1870 vor den Toren Saarbrückens die „Schlacht bei Spichern“. 75 Jahre später gab es dort während des Zweiten Weltkriegs wieder Kämpfe. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) will an Spicherns Geschichte erinnern. Sie tut das mit einem geführten Spaziergang über die Spicherer Höhen  am Donnerstag, 6. Juli. Das Ganze dauert  von 18 bis 20 Uhr. Die Tour beginnt am Haupteingang des Deutsch-Französischen Gartens, wo zunächst ein Besuch des „Ehrentals“ vorgesehen ist. Treffpunkt ist um 18 Uhr der Parkplatz am Eingang des DFG an der Metzer Straße. Die Strecke zwischen Ehrental und Spicherer Höhen wird in Autos zurückgelegt. Die Tour  kostet fünf Euro.

Anmeldung: Tel. (0 68 94) 9 63 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com