Sparte4 : Sparte4 zeigt Stück von Ludwig Harig

Als zweiten Teil der „Saarland-Saga“, einer Reihe, die sich mit der Geschichte der Region beschäftigt, feiert am 13. September die Dramatisierung von Ludwig Harigs Romans „Weh dem, der aus der Reihe tanzt“ in der Sparte4 des Staatstheaters Premiere.

Mit dabei sind Schülerinnen und Schüler des Berufsbildungszentrums Sulzbach, die vor der Kamera als Sulzbach-Experten im ehemaligen Klassenraum von Ludwig Harig befragt wurden. Die dabei entstandenen Filmszenen werden in die Theateraufführung eingefügt. Auch den berühmten Fuchs-Traum des Romans ließ Regisseurin Bettina Bruinier hier mit den Schauspielern Fabian Gröver, Silvio Kreschtmer und dem Filmteam nachspielen.