1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Sieben neue Corona-Fälle im Regionalverband

Gesundheitsstatistik : Sieben neue Corona-Fälle im Regionalverband

 Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband ist am Freitag auf 1196 gestiegen (Stand 29. Mai, 17 Uhr). Das sind sieben mehr als am Vortag. Von den 1196 Covid-19-Erkrankungen entfallen 666 auf die Landeshauptstadt und 530 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland.

Am Freitag hat keine zusätzliche Person die häusliche Quarantäne beenden können. Dadurch gelten weiterhin 1065 Personen im Regionalverband als geheilt.In Friedrichsthal, Kleinblittersdorf, Quierschied, Püttlingen und Riegelsberg gibt es aktuell keine Erkrankungsfälle.

Am Freitag wurde dem Gesundheitsamt des Regionalverbands kein weiterer Todesfall gemeldet. Die Zahl der Todesfälle im Regionalverband bleibt bei insgesamt 110, wie der Regionalverband mitteilt.