1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Sexueller Übergriff auf Saarbrückerin (25)

Sexueller Übergriff : Mann begrapscht Saarbrückerin vor Wohnungstür

Erst nach Feuer für eine Zigarette gefragt, dann blöde angemacht. Doch es sollte noch schlimmer kommen.

Böses Ende eines gelungenen Partyabends: So ist es einer jungen Frau am frühen Samstagmorgen ergangen. Die Saarbrückerin war nach Polizeiangaben gegen 6.40 Uhr auf dem Heimweg, als sie ein Mann um Feuer für seine Zigarette bat. Der Unbekannte tat nun so, sie sicher nach Hause begleiten zu wollen. Doch stattdessen baggerte er an ihr herum. Die 25-Jährige ließ ihn aber abblitzen. Am Rathausplatz trennten sich ihre Wege. Vorerst.

An ihrer Haustür angekommen, griff ihr jemand von hinten zwischen die Beine. Das Opfer reagierte prompt, wehrte den Übergriff blitzschnell ab. Die Frau stieß den Angreifer weg – und erkannte augenblicklich: Es handelte sich um denselben Kerl wie kurz zuvor.

Er flüchtete Richtung St. Johanner Markt, wo ihn aber schon bald Ermittler fassten. Es handelt sich um einen 21 Jahre alten Mann, der sich jetzt wegen sexueller Belästigung verantworten muss. Die Frau blieb unverletzt.