1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Saarbrücken: Sechs Verletzte bei Brand in der der Europagalerie

Saarbrücken : Sechs Verletzte bei Brand in der der Europagalerie

Am Freitagnachmittag ist in einem Kleidergeschäft in der Europagalerie in Saarbrücken ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilt, war die Filiale des Kleidergeschäfts über zwei Etagen verraucht und der Rauch auch in die Galerie gezogen.

Die gesamte Europagalerie wurde daher geräumt. Sechs Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht.

Laut Feuerwehr war der Brand durch die automatische Sprinkleranlage gelöscht worden. Dadurch ist in dem Kleidergeschäft ein großer Wasserschaden über die gesamten Etagen entstanden, der von der Feuerwehr soweit möglich beseitigt wurde.

Nachdem die Filiale und die Galerie wieder rauchfrei war, konnten die Mitarbeiter und Kunden die Europagalerie wieder betreten. Durch die Polizei wurden Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.

Vor Ort waren mehrere Rettungs- und Notarztwagen, Polizei und ein Großaufgebot der Feuerwehr im Einsatz.