Handballer beteiligen sich an großer Naturschutzaktion

Die Saarlandliga-Handballer der HSG TVA/ATSV und Trainer Andreas Birk gehen an diesem Samstag ins Grumbachtal. Sie wollen mit dem Saarbrücker Team des Naturschutzbundes NABU dem Japanknöterich im Tal Einhalt gebieten. Der NABU sorgt meist zweimal im Jahr dafür, dass sich der Schachtelhalm ungestört entwickeln kann. Er wäre über kurz oder lang verdrängt, würde sich der Japanknöterich ungestört ausbreiten. Die Naturschützer treffen sich um 10 Uhr auf dem Grumbachtalweg in Schafbrücke am ehemaligen Wasserwerk.

Weitere Infos über die Aktivitäten des NAU im Internet.

nabu-saarbruecken.de