Schafbrücke Mann sticht mit Messer auf Frau ein

Messerattacke : Blutige Attacke in Schafbrücke: Mann (61) sticht mit Messer auf Frau (66) ein

Lebensgefährlich verletzt ist eine Saarbrückerin ins Krankenhaus gekommen. Sie war nach Polizeiauskunft von einem Nachbarn brutal angegriffen worden.

Was ist dieser blutigen Tat vorausgegangen? Ein heftiger Streit zwischen Mietern? Davon gehen die Ermittler aus . Doch dabei sollte es nicht bleiben.

Mittwochabend eskalierte die Situation im Saarbrücker Stadtteil Schafbrücke. Nach Angaben der Kriminalpolizei drang ein aufgebrachter Mann in die Wohnung einer Frau im selben Haus ein. Er trug ein Messer bei sich – und setzte es brutal ein. Mehrmals stach der 61-Jährige auf sein Opfer ein. Die 66 Jahre alte Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Eine Notoperation rettete sie. Mittlerweile sei ihr Gesundheitszustand stabil.

Den mutmaßlichen Täter nahmen Ermittler nahe der Stelle fest, wo sich der dramatische Zwischenfall ereignet hatte. Die Ermittler gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung