Zimmerbrand im Hotel löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Im Hotel La Residence nahe der Saarbrücker Congresshalle hat es am frühen Samstagabend in der achten Etage in einem Zimmer gebrannt. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschzügen ausgerückt und hatte ein Großaufgebot an Rettungsdiensten alarmiert.

Nach Angaben von Feuerwehr-Einsatzleiter Michael Schwindling brannte in einem Zimmer ein offensichtlich überlastetes Klimagerät. Die Etagen sechs bis neun habe die Feuerwehr geräumt, drei Etagen waren leicht verqualmt, am schlimmsten war es in der achten Etage. Eine Person sei leicht durch die Rauchgase verletzt worden. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, die Etagen wurden mit Hochdruckgeräten belüftet, erklärte Schwindling.