Vortrag über Freihandelsabkommen bei Stiftung Demokratie Saarland

Vortrag über Freihandelsabkommen bei Stiftung Demokratie Saarland

Gegen die "Transatlantische Freihandelszone" (TTIP) von Europäischer Union und USA regt sich heftiger Widerstand. TTIP weckt Ängste vor sinkenden Qualitätsstandards in der EU und vor dem Verlust demokratischer Kontrolle.

In seinem Vortrag wägt Christian Falkowski am Montag, 1. Juni, das Für und Wider von TTIP ab. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Haus der Stiftung Demokratie Saarland , Bismarckstr. 99. Falkowski blickt auf eine lange internationale Berufserfahrung unter anderem bei der Europäischen Kommission zurück.

Mehr von Saarbrücker Zeitung