| 20:43 Uhr

Tipps für Existenzgründerinnen
Experten-Tipps für Existenzgründerinnen

Saarbrücken. Sie haben eine Geschäftsidee, aber wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? Bei einer Informationsveranstaltung erhalten Frauen viele Tipps für ihre Existenzgründung, außerdem können sie sich bei dieser Gelegenheit mit anderen Frauen austauschen. red


Expertinnen von der Netzwerkstelle „Frauen im Beruf“ bei der Arbeitskammer des Saarlandes und vom Projekt „Migrantinnen gründen im Saarland“ berichten von ihrer Arbeit und beantworten Fragen. Auch Experten des Migrantinnen-Netzwerks Minet Saar werden dabei sein.
Die Veranstaltung am Donnerstag, 27. September, in der FrauenGenderbibliothek Saar, Großherzog-Friedrich-Straße 111 in Saarbrücken, dauert von 19 bis 21 Uhr. Sie findet im Rahmen der Saarbrücker „Interkulturellen Wochen 2018“ statt: Die Netzwerkstelle „Frauen im Beruf“ und das Projekt „MigrantInnen gründen im Saarland“ werden vom saarländischen Wirtschaftsministerium und der Europäischen Union gefördert. Die Teilnahme ist kostenlos.


Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich unter der E-Mail-Adresse info@frauengenderbibliothek-saar.de oder unter der Telefonnummer (06 81) 9 38 80 23.