| 20:25 Uhr

Treffen
Selbsthilfegruppe für Amputierte tagt

Regionalverband. Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Regionalverband Saarbrücken und Umgebung (ampuSHG-RV SB u.U.) will Betroffenen bei durch die Amputation entstehenden Problemen helfen.

Einmal im Monat ist ein Gedankenaustausch. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 8. November, 17.30 Uhr, im barrierefreien Restaurant Brockenhaus, Am Halberg 1. Eingeladen sind Betroffene, ihre Angehörigen und Freunde.


Informationen bei Ilona-Maria Kerber unter (01 76) 34 88 36 84.