| 10:19 Uhr

Fahndung in Saarbrücken
Wer kennt diesen Betrüger?

Mit diesem Bild einer Videokamera sucht die Polizei nach einem Betrüger.
Mit diesem Bild einer Videokamera sucht die Polizei nach einem Betrüger. FOTO: Polizei St. Johann
St. Johann. Erst Geldbeutel und Handys in einer Umkleide geklaut, dann an einem Bankautomaten probiert, mit einer gestohlenen Karte an Bares zu gelangen. Jetzt setzen Ermittler auf Zeugenhinweise. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Mit zwei Fotos sind Fahnder auf der Suche nach einem Dieb und Betrüger. Wie ein Sprecher der St. Johanner Polizei meldet, hatte sich der Unbekannte daran versucht, Geld an einem Automaten der Saarbrücker Sparkassenfiliale am Saarbrücker Rathausplatz in der Innenstadt abzuheben. Allerdings scheiterte der Mann, mit der gestohlenen Karte das fremde Konto zu plündern. Sein zusätzliches Pech: Die Überwachungskamera filmte ihn bei seiner misslungenen Tat. Mit zwei Sequenzen aus dem Mitschnitt fahnden die Beamten nach dem Fremden.


Ein zweites Foto des vermeintlichen  Betrügers.
Ein zweites Foto des vermeintlichen Betrügers. FOTO: Polizei St. Johann

Doch damit nicht genug: Ihm wird Diebstahl zur Last gelegt. So soll er zuvor in der Umkleidekabine der Sporthalle am Otto-Hahn-Gymnasium Portemonnaies und Smartphones eingesackt haben. Dabei entstand nach Ermittlerangaben ein Schaden in niedriger vierstelliger Höhe. Die Tat ereignete sich bereits am 15. Januar. Der Versuch, Geld am Automaten abzuheben, scheiterte am selben Tag um 21.40 Uhr.



Kontakt zur Polizei in St. Johann: Telefon (06 81) 9 32 12 33.