1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Politische Bildung: Russlandexperte referiert in der Villa Lessing

Politische Bildung : Russlandexperte referiert in der Villa Lessing

Über sein Buch „Putins russische Welt — wie der Kreml Europa spaltet“ referiert Manfred Quiring am Donnerstag, 26. Oktober, ab 19 Uhr in der „Villa Lessing — Liberale Stiftung Saar“, Lessingstraße 10. Die anschließende Diskussion moderiert Gemma Pörzgen.

Über sein Buch „Putins russische Welt — wie der Kreml Europa spaltet“ referiert Manfred Quiring am Donnerstag, 26. Oktober, ab 19 Uhr in der „Villa Lessing — Liberale Stiftung Saar“, Lessingstraße 10. Die anschließende Diskussion moderiert  Gemma Pörzgen.

Quiring ist Russlandexperte. Er hat in seinem Buch die Strukturen des autokratischen Systems untersucht und stellt die bisher kaum behandelte Verquickung der russischen Eliten mit der kriminellen Welt dar. Er demontiert den Mythos vom angeblichen Versprechen des Westens, die Nato nicht nach Osten auszudehnen und beschreibt die Osterweiterung als „Flucht“ der osteuropäischen Staaten gen Westen.

Er analysiert, wie der Kreml beim Versuch, Europa zu spalten, auf  hybride Kriegsführung setzt, wobei Deutschland sein besonderes Angriffsziel ist.

Gemma Pörzgen ist freie Journalistin und schrieb das Buch „Gasprom. Die Macht aus der Pipeline“. Sie ist Mitgründerin von Reporter ohne Grenzen Deutschland. Die Veranstaltung ist offen für jedermann.  Der Eintritt ist frei. 

Infos: Tel. (0681) 967080.