Rucksack in Flammen

Einen Einsatz an der Europa-Galerie meldete die Polizei. An der Gebäudeseite zur Saarbahnhaltestelle lag am vergangenen Donnerstag neben einer Tür zur Galerie ein brennender Rucksack voller Kleidung.

Die Polizei weiß nicht, wem der Rucksack gehört und wer ihn angezündet hat. Die Polizei schätzt den Schaden, den das Feuer an der Tür zur Europa-Galerie anrichtete, auf rund 5000 Euro. Der Kriminaldienst ermittelt.