Pflegebeauftragter im Gespräch

In Deutschland sind derzeit 2,45 Millionen Menschen pflegebedürftig. Die Pflegeversicherung hat aus der helfenden Tätigkeit einen "Pflegemarkt" werden lassen, in dem es neben der Hilfe auch um privatwirtschaftliche Renditen geht.

Mit den Folgen für die Pflegebedürftigen und Mitarbeiter in den Pflegeeinrichtungen beschäftigt sich der Pflegebeauftragte des Saarlandes, Jürgen Bender, im Gespräch mit Jürgen Albers vom Saarländischen Rundfunk am Dienstag, 11. November, um 19 Uhr, in der Johanneskirche. Das Thema des Gesprächs: "Pflege als sozialer Markt - Fluch oder Segen?". Die Veranstaltung der Diakoniestiftung an der Saar wird für die Sendereihe "Das Saarbrücker Gespräch" von SR2 KulturRadio aufgezeichnet.