Orgelkonzert zum Ausklang der Weihnachtszeit

Am Sonntag, 8. Januar, 17 Uhr, beginnt in der Pfarrkirche St. Michael, Schumannstraße 25, ein Orgelkonzert zum Ausklang der Weihnachtszeit . Professor Andreas Rothkopf spielt Werke von Johann Sebastian Bach und Max Reger . Veranstalter ist der Förderverein für Kirchenmusik in St. Michael, der sich außer für die Pflege der Kirchenmusik in besonderer Weise für die Restaurierung der historischen Späth-Orgel in St. Michael einsetzt. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt 7 Euro.

Andreas Rothkopf studierte Klavier, Orgel , Kirchenmusik, Musikpädagogik und Dirigieren an den Musikhochschulen in Saarbrücken, Köln und Paris. Seine Lehrer waren u.a. Michael Schneider und Marie-Claire Alain .

Als Pianist und Organist erhielt er bei bedeutenden nationalen und internationalen Wettbewerben hochrangige Preise und Auszeichnungen, er gewann u. a. den 1. Preis beim Deutschen Musikwettbewerb 1979, den 1. Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb in Speyer und den Kunstpreis der Stadt Saarbrücken. Bereits kurz nach Beendigung seines Studiums machte er auf sich aufmerksam, als er 1983 den 1. Preis beim II. Internationalen Franz-Liszt-Orgelwettbewerb in Budapest gewann.

1986 wurde er zum Professor für Orgel an die Hochschule für Musik Saar berufen.