Neues Buch über Saarbrückens „sichtbare Geheimnisse“

Das Buch "Saarbrücker Spurensuche - Eine Reise zu sichtbaren Geheimnissen der Stadt" stellt der Geistkirch-Verlag am Dienstag, 3. November, um 18 Uhr im Rathausfestsaal vor.Neben den beiden Autoren Florian Brunner und Markus Philipp sprechen Thomas Brück, Dezernent für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Umwelt, und Carsten Diez, Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Architekten.Worum geht es in dem Buch?

Gerade die unscheinbaren Dinge überraschen beim näheren Hinsehen. Oft geht man achtlos an ihnen vorbei, ohne sie wahrzunehmen oder gar zu wissen, was es mit ihnen auf sich hat. Die "Saarbrücker Spurensuche" führt zu ganz unterschiedlichen Fundstücken im Saarbrücker Stadtbild, deren Hintergrund oder Zweck sich nicht auf den ersten Blick erschließen. Alteingesessene und Zugezogene werden staunen, welche interessanten Details es in Saarbrücken zu entdecken gibt. Das teilt der Geistkirch-Verlag mit.

geistkirch.de