| 20:33 Uhr

Veranstaltung
Naturschützer klären auf über Tiere in der Stadt

St. Johann. Ihr letztes Treffen in diesem Jahr widmet die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Saarbrücken den Tieren in der Stadt. In der Begegnungsstätte „welt:raum“ am St. Johanner Markt geht es am Dienstag, 11. Dezember, ab 18 Uhr darum, wie sich die Tierwelt in den Städten und damit in Saarbrücken verändert. red

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Naturschützer Steffen Potel und Michael Grittmann (BUND Saarland) sprechen über die Ursachen für diesen Wandel und die Folgen der zunehmenden Bebauung des städtischen Umlandes. Danach stellen sie ihre Erkenntnisse zur Diskussion.