| 20:59 Uhr

Veranstaltung am Samstag
Konsumkritischer Rundgang durch Saarbrücken

Saarbrücken. Die Volkshochschule des Regionalverbandes lädt in Kooperation mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland (NES) zu einem konsumkritischen Stadtrundgang ein. Wir alle treffen täglich verschiedenste Konsumentscheidungen. red

Was wissen wir eigentlich über die sozialen und ökologischen Hintergründe, die globale Produktion, Nutzung und Wiederverwertung dieser Produkte? In rund zwei Stunden unternimmt Jean-Philippe Baum mit den Teilnehmern des Rundgangs „bewegende“ Ausflüge. Dabei werden verschiedene Orte angesteuert, die alternativen Konsum in Saarbrücken ermöglichen.


Der Stadtrundgang ist am Samstag, 29. September. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr vor dem Weltladen in der Evangelisch-Kirch-Str. 8 in Saarbrücken. Die Teilnahmegebühr kostet drei Euro (ermäßigt zwei Euro) und ist vor Ort zu entrichten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das teilen die Veranstalter mit.