Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Justine Kiefer aus Saarbrücken feiert 90. Geburtstag

St Johann. Andreas Lang

In der eigenen Wohnung in St. Johann feiert am heutigen Freitag die in Freudenburg bei Saarburg geborene Justine Kiefer (Foto: al) ihren 90. Geburtstag. 1947 hat sie ihren Mann Alfons geheiratet, der inzwischen verstorben ist, ein Jahr später zog das Paar nach Saarbrücken, wo sie sich fortan um den Haushalt kümmerte. Schon bald stellte sich auch der Nachwuchs ein, nämlich die Töchter Silvia (1950) und Jutta (1956). Kegeln war lange das Steckenpferd der heute noch rüstigen Seniorin, mit den verbliebenen einstigen Kegelschwestern trifft sie sich noch immer - wenn auch nur zum Plaudern. Weiter besucht sie gerne die Veranstaltungen ihrer Kirchengemeinde. Zeit findet sie auch immer, um sich um die vier Urenkel zu kümmern, die wie die vier Enkel zur Familie gehören. Mobil ist die unternehmungslustige Seniorin mit der Saarbahn, mit der sie zum Beispiel gerne nach Sitterswald fährt, wo eine der Enkelfamilien lebt.