| 20:36 Uhr

Jugendkirche
Jugendkirche lädt zu Stationsgottesdiensten ein

Saarbrücken. Die Jugendkirche eli.ja lädt mittwochs in der Fastenzeit jeweils um 19.30 Uhr zu Stationsgottesdiensten an besonderen Orten. Der Brauch der Stationsgottesdienste kommt aus Rom, dort hat jeder Tag der Fastenzeit seine eigene Stationskirche, an denen sich die Gläubigen zum Gottesdienst versammeln. Das Wort „Station“ stammt aus der römischen Militärsprache und meint „Wachposten“. Stationsgottesdienste sind Wachtposten auf Ostern hin. An folgenden Orten finden die Stationsgottesdienste jeweils mittwochs um 19.30 Uhr statt: 28. Februar,  Edith-Stein-Kirche auf dem Campus der Universität, 7. März,  Kapelle der Marienschule (Hohenzollernstraße 59a), 14. März, Stadtgalerie Saarbrücken (St. Johanner Markt), 21. März, Theaterschiff (Willi-Graf-Ufer).

Die Jugendkirche eli.ja lädt mittwochs in der Fastenzeit jeweils um 19.30 Uhr zu Stationsgottesdiensten an besonderen Orten. Der Brauch der Stationsgottesdienste kommt aus Rom, dort hat jeder Tag der Fastenzeit seine eigene Stationskirche, an denen sich die Gläubigen zum Gottesdienst versammeln. Das Wort „Station“ stammt aus der römischen Militärsprache und meint „Wachposten“. Stationsgottesdienste sind Wachtposten auf Ostern hin. An folgenden Orten finden die Stationsgottesdienste jeweils mittwochs um 19.30 Uhr statt: 28. Februar,  Edith-Stein-Kirche auf dem Campus der Universität, 7. März,  Kapelle der Marienschule (Hohenzollernstraße 59a), 14. März, Stadtgalerie Saarbrücken (St. Johanner Markt), 21. März, Theaterschiff (Willi-Graf-Ufer).