Schule : Gymnasium am Rotenbühl stellt sich Schülern vor

(red) Das Gymnasium am Rotenbühl stellt sich am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr in der Aula der Schule interessierten Eltern und ihren Kindern vor.

Interessierte sind eingeladen, sich von der Schulleitung und Lehrerinnen und Lehrern des Gymnasiums am Rotenbühl über die Profile der Schule zu informieren - den Allgemeinbildenden Sprachenzweig, den Bilingualen Englischzweig und den Sportzweig.

Neben der Vorstellung der Profile soll an diesem Abend auch ein Einblick in die vielfältige Schulkultur – zum Beispiel europäische Erasmus-Programme, Internationale Schulpartnerschaften, Fairtrade Projekte, Sport AGs, die Arbeitsgemeinschaft Zirkus  – gegeben werden. Im Anschluss an die Präsentationen stehen Schulleiterin Jutta Bost sowie die Lehrerinnen und Lehrer für Fragen und Einzelgespräche zur Verfügung.

Neben der Schulvorstellung im Dezember gibt es im Januar auch einen Tag der offenen Tür am Gymnasium Rotenbühl. Dieser findet statt am Samstag, 13. Januar. Ab 8 Uhr sind an diesem Tag Unterrichtsbesuche möglich. Zudem werden die zahlreichen Projekte und Arbeitsgemeinschaften der Schule vorgestellt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung